close

Wanderungen

wanderung_13

Wanderung: Maccagno – Curiglia

Gesamtstrecke: 9,55 Km Gesamtzeit (hin): 02.55 h Gesamtzeit (zurück): 02.25 h Höhenunterschied, bergauf: 555 m Höhenunterschied, bergab: 116 m Von dem Sitz des „Pro Loco" in Maccagno folgt man der Via Oliari und dann der Via Taccolini, geht dann unter der Bahnlinie hindurch, an der Kirche St. Stephan vorbei weiter
Weiter lesen
wanderung_14

Wanderung: Maccagno – Agra

LunghezzaLänge der Wandertour: km 3,770 Gehzeit (hin): h 1:35 Gehzeit (zurück): h 1:15 Höhenunterschied (bergauf): m 479 Höhenunterschied (bergab): m 33 DallaVom Sitz des Pro Loco in Maccagno aus nimmt man die Via Oliari und dann Die Via Taccolini . Danach geht man unter der Bahnlinie neben der Kirche S.
Weiter lesen
wanderung_04

Wanderung: Monte Tamaro

MONTE TAMARO – ein Gipfel für richtige Berggänger Der Monte Tamaro ist zwar nur knapp 2000m hoch, aber weil er trotzdem der höchste Berg im südlichen Tessin ist, ist die Aussicht vom Gipfel unübertrefflich und phantastisch. Es gibt grundsätzlich drei Varianten, den Monte Tamaro zu besteigen: am einfachsten von Rivera
Weiter lesen
wanderung_08.1

Wanderung: Maccagno – Val Veddasca

Maccagno: Ausflüge in die Kastanienwälder. Direkt im Norden wie auch im Osten die Grenze zur Schweiz, im Westen der Lago Maggiore und nur durch die schmale Uferstraße SS394 nach Süden mit Luino und dem Rest Italiens verbunden, ist das etwa 2.500 Einwohner zählende Städtchen Maccagno. Vor allem für seine herrliche
Weiter lesen